Ein Projekt des ADFC Hamburg

IconKreuzung Lutterothstr./Hellkamp

Diese Kreuzung ist für Radfahrende schlecht zu passieren. Bei höherem Verkehrsaufkommen kommt es leicht zu Konflikten, da niemand die Regelungen wie rechts vor links oder links oder rechts durchfahren durchschaut. Bei Glatteis sind die stark verschwenkenden Radfurten, zumal mit fetten Wurzelbeulen im Belag eine zusätzliche Gefährdung.

Mein Vorschlag wäre: Durch einfaches Absenken der Feuerwehrdurchfahrt wäre eine Geradeaus-Durchfahrt für Fahrräder weitgehend herstellbar. Die Vorfahrtregelung rechts vor links wäre sichtbar und ein Begegnen außerdem gefahrlos möglich.
Ein Zebrastreifen könnte den Vorrang von Fußgängern definieren.

Ein Kommentar zu “Kreuzung Lutterothstr./Hellkamp

  1. Super wäre es, als eine Sofortmaßnahme die jetzige Situation eindeutig zu Beschildern. VZ 299 – Zickzacklinien damit der ratlose Stehzeugnutzer auch erkennt wo er NICHT parken darf und ein Hinweis das die Durchlässe nur für unmotoriesierten Zweiradverkehr zu Durchfahren sind und nicht für die Roller des Lieferservice.

Schreibe einen Kommentar zu Calle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.